Der medizinische Ursprung

Beautycocoon ist eine Form der Behandlung, die im medizinischen Bereich seit langem erfolgreich zur Wundheilung verwendet wird. In vielen Kurorten gehört die sogenannte Trockengasbehandlung zum besonderen Angebot.

In Bad Marienbad in Tschechien wird seit 1904 im "Gassack" eine Trockengasbehandlung durchgeführt. Hier wird eine Verbesserung des Hautbildes erreicht.

Wir haben für Sie ein paar interessante Presseartikel aus der medizinischen Fachpresse gesammelt.

NaturaMed - Die Ärztezeitschrift 6/2004 - 19. Jahrgang
CO2-Trockenbegasung erfolgreich bei Problemwunden

Download Artikel im PDF-Format (Größe 788KB)

Freizeit Revue - Nr. 42 vom 9. Oktober 2002
Eine Gas-Bedampfung heilt chronische Wunden am Bein

Bild am Sonntag - 14. Juli 2002
Wenn das Bein nicht heilt: Ab in die Tüte!

Medical Tribune - 28. Juni 2002
Macht chronischen Wunden mächtig Dampf!

Hartmann Wundforum - März 2001
Artikel von F. Lang - Kreiskrankenhaus Leonberg

Damit Sie sich ein kleines Bild über die medizinische Anwendung machen können, zeigen wir unten ein Beispiel aus der Praxis. Auch wir wissen, dass es schönere Bilder gibt, aber am Beispiel eines "Elefantenfußes" wird die Wirkung der Trockengasbehandlung besonders gut erkennbar. Zwischen den beiden Bildern liegen ca. 8 Wochen Behandlungsdauer. Ähnlich wirkt das Trockengas auf Orangenhaut, Besenreiser, etc. Im Anschluß an diese beiden Bilder können Sie sich eine sehr ausführliche medizinische Dokumentation im PDF-Format (1 MB) anschauen oder mit der rechten Maustaste downloaden.



Download medizinische Dokumentation im PDF-Format (Größe 1 MB)

Diese PDF-Datei enthält Bildmaterial, welches nicht für sensible Personen geeignet ist, da hier diverse Abbildungen von Wundheilungen gezeigt werden!!!